Informationen zur Einschreibung

für die neuen 5. Klassen im Schuljahr 2021/22

In der Woche vom 10. bis zum 14.05.2021 findet die Einschreibung für die neuen 5. Klassen statt. Falls Sie Ihr Kind am Martin-Behaim-Gymnasium anmelden möchten, bieten wir in diesem Jahr pandemiebedingt drei verschiedene Möglichkeiten an:

Persönliche Anmeldung
(ohne digitale Voranmeldung)

Sie kommen am Dienstag, 11. Mai 2021, in der Zeit von 8 Uhr bis 18 Uhr mit den unten aufgeführten Unterlagen in die Bibliothek unserer Schule (im Erdgeschoss). Dort können Sie, bei Bedarf unterstützt von Verwaltungsangestellten / Lehrkräften, alle benötigten Formulare ausfüllen und die Anmeldung vornehmen. Für die persönliche Anmeldung am Haupteinschreibetag ist keine Voranmeldung erforderlich.

 

Digitale (Vor-)Anmeldung

Sie füllen das digitale Anmeldeformular aus und übermitteln es anschließend über eine gesicherte Verbindung an die Schule (z.Zt. kann es leider bei Nutzung des Google-Chrome-Browsers noch Darstellungsprobleme geben). Nach Erhalt vereinbaren wir mit Ihnen einen Termin für die weiteren Anmeldeschritte, auf Wunsch entweder persönlich in der Schule oder per Videokonferenz. Hier legen Sie die unten aufgeführten Unterlagen vor und erledigen die weiteren Schritte der Anmeldung (im Falle einer Videokonferenz erfolgt die Übermittlung notwendiger Dokumente anschließend postalisch).

Postalische Anmeldung

Sie laden die zur Anmeldung erforderlichen Formulare und je nach Bedarf weitere Formulare herunter und füllen sie aus. Zusammen mit den unten aufgeführten Unterlagen (bis aufs Übertrittszeugnis, das im Original eingereicht werden muss, bitte jeweils in Kopie) schicken Sie die Formulare bitte per Post an unsere Schule, werfen sie in den Schulbriefkasten ein oder geben sie im Sekretariat ab. Bitte beachten Sie, dass die Unterlagen spätestens am Freitag, dem 14. Mai, bei uns eingegangen sein müssen.

 Bei jedem der genannten Wege legen Sie bei der Anmeldung bitte die folgenden Unterlagen vor:

  • Das Übertrittszeugnis der Grundschule im Original
    (bei einer staatlich anerkannten Schule bitte das Wortgutachten)
  • Geburtsurkunde oder Familienstammbuch (zur Einsicht; bei postalischer Anmeldung in Kopie)
  • für den Fall, dass kein gemeinsames Sorgerecht vorliegt: den Sorgerechtsnachweis (zur Einsicht; bei postalischer Anmeldung in Kopie)
  • für den Fall einer attestierten Lese- und/oder Rechtschreib-Störung: das ärztliche Gutachten (zur Einsicht; bei postalischer Anmeldung in Kopie)
  • sofern nicht bereits eine Kontrolle in der Grundschule erfolgt ist: einen Nachweis im Sinne des Masernschutzgesetzes (in der Regel Impfpass) (zur Einsicht; bei postalischer Anmeldung in Kopie)

Bei einer Anmeldung in der Schule bringen Sie bitte einen Stift zum Ausfüllen der Formulare mit.

 

Für die Anmeldung unbedingt erforderliche Formulare (zwingend herunterzuladen nur bei postalischer Anmeldung):

 

Weitere Formulare (bei Bedarf):

 

Weitere Informationen: